Die Grossen singen «Chindertraum» für die Kleinen: Almi (2. von rechts, zweithinterste Reihe), Dr Eidgenoss (mit Bart), Marie Louise Werth (3. von links, hinterste Reihe) und 22 weitere Künstler.

2017 - «Schwiizer Family - Chindertraum» @ BLICK

Sonntag, 22 Oktober 2017
Skelt!
0.0/5 Bewertung (0 Stimmen)

Schweizer Stars spielen die Benefiz-Single «Chindertraum» ein

Ein grosser Song für die Kleinen

25 Schweizer Musikerinnen und Musiker singen für benachteiligte Kinder.

Ein grosses Herz für kleine Menschen zeigen 25 Schweizer Künstlerinnen und Künstler: Am Sonntag haben sie sich im Aufnahmestudio in Stalden OW getroffen und den Song «Chindertraum» eingespielt, der am 10. November digital veröffentlicht wird. Sie unterstützen damit die Stiftung für Kinder in der Schweiz.

Unter den Sängern ist der Basler Comedian Almi (51). «Ich singe in meinem Bühnenprogramm auch», zerstreut Almi jeden Zweifel an seinen Gesangskünsten. Ansonsten besteht der Chor aus Musikern aller Stilrichtungen: von Martina Dieziger (Pop/Rock) über Dr Eidgenoss (Ländler) bis zu Maya Wirz (Klassik). Sie alle treten am 8. Dezember im KKL Luzern auch live auf. «Ich hoffe, die haben keine Fallklappe im Chorpodest eingebaut, um mich dann zu versenken, wenn ich falsch singen sollte!», lacht Almi.

Artikel teilen

Artikel Hits

265