Artikel mit den Tags PRESSE

2017 - «Drummeli» @ basellandschaftlichezeitung.ch

2017 - «Drummeli» @ basellandschaftlichezeitung.ch

Mittwoch, 08 Februar 2017

Anonymer Drummeli-Autor: «Die Fasnacht ist kein Freipass für alles»

drummeli2017 bz ch 170208

Ein anonymes Team schreibt die Rahmenstücke - sie spielen diese auf der Bühne: Skelt!, Andrea Bettini, Hugo Buser, Patrick Gusset (v.l.).

Ein anonymer Rahmenstückautor sagt, worauf sein Team achten muss, damit die Stücke beim Publikum gut ankommen.
«Drummeli 2017» @ basellandschaftlichezeitung.ch

2017 - «Drummeli» @ basellandschaftlichezeitung.ch

Freitag, 03 Februar 2017

Drummeli hält der Fasnacht den Spiegel vor

Das Rahmenstück-Team ist überzeugt: Diesmal gibt es keinen Flop. Mit volksnahen Sujets will die Gruppe das Publikum wieder zum Lachen bringen. Bei einem Thema, dem sich das Team kritisch nähert, dürften sich alle Besucher angesprochen fühlen.

"Schlimmer kann es nicht werden", sagt Drummeli-Schauspieler Hugo Buser. Und wahrlich: Die vernichtenden Kritiken des vergangenen Jahres wären schwer zu übertreffen. Vor allem die Rahmenstücke kamen schlecht an beim Publikum, zu hochstehend, zu wenige Pointen, zu lang.

Drummeli 2017 @ Fasnacht.ch

2017 - «Drummeli» @ Fasnacht.ch

Freitag, 03 Februar 2017

Drummeli 2017 – Pointiert, bissig, ruhig und auch melancholisch

Das Drummeli 2017 steht unter einem besonderen Stern. Was wird verändert? Was bleibt gleich? Bleibt überhaupt etwas „gleich“?

Die Drummeliverantwortlichen gingen in diesem Jahr besondere Wege. Es gab keine herkömmliche Pressekonferenz, sondern „Drummeli goes Redaktion“. Heisst, das Drummeli-Ensemble mit Regisseur Laurent Gröflin und den Drummeliverantwortlichen André Schaad und Robi Schärz gingen zu den einzelnen Redaktionen, um so auf die persönlichen Fragen eingehen zu können. Fast die gesamte Fasnacht.ch-Redaktion war anwesend, dies, weil alle so gespannt auf das Drummeli sind, wie sicherlich viele.

Skelt! @ Barfi.ch

2017 - Skelt! @ Barfi.ch

Montag, 19 Dezember 2016

Das Drummeli-Rahmen-Team – Skelt!

Die Schauspieler im Kurz-Interview vorgestellt.

Seit wann machst du beim Drummeli mit?

Ich bin Ensemble-Mitglied seit dem Drummeli 2015.

Was ist für dich persönlich der besondere Reiz, am Drummeli zu schauspielern?

2015 - «Drummeli» @ Basellandschaftliche Zeitung

Sonntag, 15 Februar 2015

«Das Drummeli ist mein Erbe»

MARGRIT LÄUBLI - Auf das Geburtstagsgeschenk für ihren Mann Cés Keiser freut sie sich jedes Jahr wie ein Kind

Jedes Jahr kurz vor der Fasnacht steigt die Kabarettistin Margrit Läubli in den Zug von Zürich nach Basel, um sich eine Drummeli-Vorstellung zu Gemüte zu führen. Die 86-jährige liebt die Basler Fasnachts-Luft.

2015 - «Drummeli 2015» @ Basellandschaftliche Zeitung

Montag, 09 Februar 2015

Viel Stimmung, gute Gags, wenig Biss

DRUMMELI 2015 - Perfekt inszeniert, musikalisch teilweise brillant, aber inhaltlich wenig fasnächtlich und ohne Basler Biss, so präsentiert sich der Drummeli-Jahrgang 2015.

Wenn Sie Barbara heissen, werden Sie sich vom Drummeli 2015 sicher angesprochen fühlen: Daniel Buser ist nämlich in verschiedenen Rahmestiggli während des ganzen Abends auf der Suche nach seinem Blind-Date Barbara - mit vorhersehbarem Ausgang. Das vermag die Pausen zwischen den Auftritten grosser Cliquen zu überbrücken, überzeugen kann es aber nicht.

2015 - «Drummeli 2015» (Teil 1) @ Basler Zeitung

Montag, 09 Februar 2015

Waldig, süss, militärisch und sandig

Starker Rap und fasnachtsmusikalische Reisen dominieren im Musical-Theater den ersten Teil des Drummeli

Basel. Sie kommen herein - trippelnd, däppelend, tanzend, rockend, joggend. Fast wie in einer Wherlock-Choreografie setzt sich das Drummeli-Ensemble in Szene und legt als A-cappella-Sextett gleich einen furiosen «Drummeli»-Rap hin, witzig und rotzfrech. «Yystoo, vorwärts marsch, dr Eric Wäber zaigt sy ..., yystoo, vorwärts Marsch, dr Guy Morin het kai ..., yystoo, vorwärts Marsch, d Sibel Arslan isch am ..., yystoo, vorwärts Maier, dr Isaac Räber het kaini ...»

2015 - «Drummeli 2015» (Teil 2) @ Basler Zeitung

Montag, 09 Februar 2015

Atemlos, nachtaktiv und politisch

Im zweiten Teil des Drummeli glänzen die Alten Glaibasler, die Breo-Clique und die Basler Dybli

Basel. Nach der Pause gewähren die Schnooggekerzli einen Einblick in eine Übungsstunde in ihrem Lokal Stainemiili. Dazu kredenzen sie «Z Basel am mym Rhy» mit einem extra fürs Drummeli komponierten Tambourenvorspiel.
Ein alter, schon etwas tattriger Basler Bebbi, im Saal in der ersten Reihe, duelliert sich dann verbal mit einem jungen Typen auf dem Balkon, der ihn in unverkennbarem Balkan-Schweizerdeutsch anquatscht. Es gibt einige Missverständnisse (und darum Lacher), zum Beispiel rund um die Worte Balkon und Balkan, herrlich.

2014 - «Rapper Skelt! am Drummeli» @ Basler Zeitung

Freitag, 14 November 2014

Rapper Skelt! am Drummeli

Neuzugänge im Ensemble

Basel. Seine Premiere feiert das Drummeli zwar erst am 7. Februar 2015, dennoch informierte das Fasnachts-Comité unter seinem Obmann Christoph Bürgin schon gestern über die grösste Basler Vorfasnachtsveranstaltung. Der Grund sind einige bemerkenswerte personelle Änderungen.

2013 - «Big Time Cypher» @ Bounce (Radio SRF Virus)

14.11.2013 - SRF Virus lädt zum Big Time Cypher - Ab 16 Uhr geben sich über 50 der besten MCs der Schweiz die Studioklinke in die Hand// 17 - 18 Uhr Basel_Slot mit Skelt!, Fetch, Kuzco, Chilz & Levo (K.W.A.T.)

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.

2013 - «Samplefieber» @ Blick am Abend

Freitag, 11 Oktober 2013

Vom Entsorger zum Hip-Hop-Produzenten

SELF-MADE - Alex van Boeghem arbeitete schon für Spooman oder Black Tiger, obwohl der Einsiedler noch nie im Musikunterricht war.

Er passt nicht in das Bild des typischen Hip-Hop-Produzenten. Familienvater Alex van Boeghem (35) arbeitet in einem Einsiedler Entsorgungszentrum als Recyclist, wo die Verwertung von Elektroschrott, Karton, alten Möbeln etc. seinen Anfang nimmt.

2013 - Basler Hip Hop @ 20 Minuten

Montag, 07 Oktober 2013

Jeder rappt mit jedem: Basler Hip Hop boomt

BASEL. Viele Basler Rapper veröffentlichen zurzeit ihre Songs. Grund ist auch der Track «1 City 1 Song».

«Das isch für Basel und die ganzi Schwiiz, zämme hänn mir das gschafft und jetzt zeige mr das», so lauten einige Zeilen aus dem ersten Part des Chartsstürmers «1 City 1 Song», an dem 148 Basler Rapper mitgewirkt haben. 

[12 3 4 5  >>