Brambilla

am Dienstag, 21 September 1999. in Theater

Musical von Kaspar Ewald (1999)

Brambilla

Egal, ob man es als Musical oder Funk-Oper bezeichnet, «Brambilla» schreibt ein eigenes Kapitel in der Sparte Musiktheater.

Zum Stück

Der junge Komponist Kaspar Ewald schuf Musik und Libretto für ein 25-köpfiges Ensemble von MusikerInnen und DarstellerInnen aus dem Dreiland. Die Kombination von Jazz und Funk mit Elementen der Neuen Musik zaubert einen satten, rhythmisch komplexen Sound mit viel expressiver Kraft herbei: pulsierend, unterhaltend und dennoch mit Kunstanspruch. «Brambilla» erzählt eine Liebesgeschichte, wie es sich für ein Musical gehört. Aber sie spielt in der aktuellen Telekommunikationsgesellschaft, die von krankhafter Überbewertung des Individuums einerseits und von steter Isolationsfurcht andererseits gezeichnet ist. Mit Handys und Knoblauch, mit Göttern und Göttinnen, die unter Anrufmangel leiden, mit der bezaubernden Prinzessin als Virtual Girl, mit einem Zärtlichkeitssendegerät und drei desorientierten Jünglingen schlägt sie einen durchaus ironischen Weg ein.

Der Cast

DarstellerInnen

 
Hera Regula Schneider
Athene Gillian Macdonald
Aphrodite Barbara Sutter
Ciarlatano Martin von Rütte
Prometheus Michael Leigundgut
Giacinta Elina Müller
Giglio Mathis Künzler
Hugo Skelt!
Kalvin Michael Bürgin
Joop Daniel Buser
Der Maschinist Boris Nikitin

Brambillakapelle

 
Klarinette Karin Dornbusch/Lars Heusser
Altsax Sascha Armbruster
Tenorsax Dominik Kessler & Sandra Brigger
Baritonsax Beat Kappeler
Trompete Frank Muffler & Jean-Claude André
Horn Heiner Krause/Carl-Philipp Rombach
Posaune Dirk Amrein & Jürgen Burmeister
E-Gitarre Dario Bianchin
E-Bass André Buser
Schlagzeug Benedikt Bürgin/Martin Medimorec
Perkussion Eric Gut

Produktionsteam

 
Musikalische Leitung Burkhard Kinzler
Regie Markus Bothe
Choreographie Norbert Steinwarz
Bühne Robert Schweer
Kostüme Silvia Raggi
Regieassistenz Boris Nikitin
Kostümassistenz Nisha Rüegger
Licht Frank Hinzmann
Sound Darren Hayne
Produktionsleitung Matthias Bürgin/büro metis
Gesamtleitung & Koordination Kaspar Ewald

Weitere Mitwirkende

 
Deko-Bau Deko-Bau
Fotografie Christian Schnur/Koma
Maske Yara Rapold
Foto-Make-up Andrea Kummler
Garderobe Veronica Maillard
Logo, Grafik Plakat/Handzettel Luis Wennberg/g-werk
Abendkasse Silke Wälti

Vorstellungen im Theater ROXY Birsfelden

Dienstag 21. September 1999
Mittwoch 22. September 1999
Donnerstag 23. September 1999
Freitag 24. September 1999
Samstag 25. September 1999
Sonntag 26. September 1999
Freitag 1. Oktober 1999
Samstag 2. Oktober 1999
Freitag 22. Oktober 1999
Samstag 23. Oktober 1999
Sonntag 24. Oktober 1999
Montag 25. Oktober 1999

Hauptsponsoren

Pro Helvetia
Swisscom Mobile
Fachausschuss Theater und Tanz Kultur BS/BL

Mit freundlicher Unterstützung von

Sophie und Karl Binding-Stiftung, Fondation Nicati-de Luze, Stiftung zur Förderung der darbietenden Künste, Ernst Göhner Stiftung, Migros Genossenschaftsbund, Jubiläumsstiftung Basellandschaftliche Kantonalbank, GGG Basel, Otto Gamma Stiftung, Sony, Ott + Wyss Fototechnik AG, Studio Castelli AG, Basler Zeitung

Bitte Kommentar schreiben

Sie kommentieren als Gast. Optionales Login unten.