Artikel mit den Tags DRUMMELI 2017

2017 - «Drummeli - Balkonszene» @ Radio SRF

Drummeli 2017 - Balkonszene

BASLER DRUMMELI IST ZURÜCK - Die Waggis versuchen sich politisch korrekt zu verhalten

Sind die Freiheiten der Basler Fasnacht gezählt? Will diese nämlich Unesco-Weltkulturerbe werden, muss sie politisch korrekt über die Bühne gehen. Den drei Waggis fällt das in der Balkonszene äusserst schwer.

2017 - «Drummeli - Viererticket» @ Radio SRF

Drummeli 2017 - Viererticket

BASLER DRUMMELI IST ZURÜCK - Die Rahmenstücke sind wieder politisch

Gleich im ersten Rahmenstück wird klar, das Drummeli ist wieder politisch. Der teilweise inhaltsleere Wahlkampf der Bürgerlichen wird auf die Schippe genommen.

2017 - «Drummeli» @ basellandschaftlichezeitung.ch

Mittwoch, 08 Februar 2017

Anonymer Drummeli-Autor: «Die Fasnacht ist kein Freipass für alles»

drummeli2017 bz ch 170208

Ein anonymes Team schreibt die Rahmenstücke - sie spielen diese auf der Bühne: Skelt!, Andrea Bettini, Hugo Buser, Patrick Gusset (v.l.).

Ein anonymer Rahmenstückautor sagt, worauf sein Team achten muss, damit die Stücke beim Publikum gut ankommen.

2017 - «Drummeli» @ basellandschaftlichezeitung.ch

Freitag, 03 Februar 2017

Drummeli hält der Fasnacht den Spiegel vor

Das Rahmenstück-Team ist überzeugt: Diesmal gibt es keinen Flop. Mit volksnahen Sujets will die Gruppe das Publikum wieder zum Lachen bringen. Bei einem Thema, dem sich das Team kritisch nähert, dürften sich alle Besucher angesprochen fühlen.

"Schlimmer kann es nicht werden", sagt Drummeli-Schauspieler Hugo Buser. Und wahrlich: Die vernichtenden Kritiken des vergangenen Jahres wären schwer zu übertreffen. Vor allem die Rahmenstücke kamen schlecht an beim Publikum, zu hochstehend, zu wenige Pointen, zu lang.

2017 - «Drummeli» @ Fasnacht.ch

Freitag, 03 Februar 2017

Drummeli 2017 – Pointiert, bissig, ruhig und auch melancholisch

Das Drummeli 2017 steht unter einem besonderen Stern. Was wird verändert? Was bleibt gleich? Bleibt überhaupt etwas „gleich“?

Die Drummeliverantwortlichen gingen in diesem Jahr besondere Wege. Es gab keine herkömmliche Pressekonferenz, sondern „Drummeli goes Redaktion“. Heisst, das Drummeli-Ensemble mit Regisseur Laurent Gröflin und den Drummeliverantwortlichen André Schaad und Robi Schärz gingen zu den einzelnen Redaktionen, um so auf die persönlichen Fragen eingehen zu können. Fast die gesamte Fasnacht.ch-Redaktion war anwesend, dies, weil alle so gespannt auf das Drummeli sind, wie sicherlich viele.

2017 - Skelt! @ Barfi.ch

Montag, 19 Dezember 2016

Das Drummeli-Rahmen-Team – Skelt!

skelt barfi ch 161219

Die Schauspieler im Kurz-Interview vorgestellt.

Seit wann machst du beim Drummeli mit?

Ich bin Ensemble-Mitglied seit dem Drummeli 2015.

Was ist für dich persönlich der besondere Reiz, am Drummeli zu schauspielern?