Skip to main content

Pressestimmen

Berichte & Kritiken


Samplefieber

11. Oktober 2013Von: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.Views: 3698

Vom Entsorger zum Hip-Hop-Produzenten

SELF-MADE - Alex van Boeghem arbeitete schon für Spooman oder Black Tiger, obwohl der Einsiedler noch nie im Musikunterricht war.

Er passt nicht in das Bild des typischen Hip-Hop-Produzenten. Familienvater Alex van Boeghem (35) arbeitet in einem Einsiedler Entsorgungszentrum als Recyclist, wo die Verwertung von Elektroschrott, Karton, alten Möbeln etc. seinen Anfang nimmt.

Die Arbeit im Tonstudio hat er sich in den letzten Jahren selbst beigebracht. Das Equipment beschaffte er ebenfalls Stück für Stück selbst. «Ich war nie im Musikunterricht. Ich kann auch gar keine Noten lesen, habe aber ein feines Gefühl für Rhythmus und Harmonie entwickelt», sagt der Holländer, der in Glarus aufgewachsen ist und nun mit seiner Familie in Einsiedeln wohnt.

Van Boeghem hat unter dem Pseudonym «Hotcup Produktion» für Spooman & Shape aus Luzern oder die Basler Hip-Hop-Legende Black Tiger produziert. Wie kam es dazu? «Ich wollte ein Projekt realisieren.» Da hat er die Musiker einfach per E-Mail oder Facebook angefragt. «Ich glaube a d'Sach» zitiert er einen seiner Songs.

«Ich kann gar keine Noten lesen.»

«In den letzten Jahren habe ich viel Freizeit im Studio verbracht. Etwa für die Produktion des Albums «Samplefieber.» Bis vor kurzem arbeitete von Boeghem mit dem Basler Rapper Skelt! an Single-Release und Videoclip. Derzeit lässt er es etwas ruhiger angehen. «Samplefieber 2» mit weiteren Hip-Hop-Grössen sei aber in Planung. Neben der Musik kümmer sich der Einsiedler um das Marketing. Er produziert nicht nur für Rapper, sondern auch für die Einsiedler Metal Band Cattle Ass. Hauptberuflich als Produzent zu arbeiten, ist nicht das Ziel.

«Wenn ich produzieren ‹muss›, fehlt mir die Inspiration.» Aber: «Wenn die Hitparade voller Songs von mir wäre, wäre das schon nicht schlecht.» Vorerst soll die Musik ein Hobby bleiben. 

Album Link

TV-Berichte

Radio-Berichte

19. November 2013

kanal k logo19.11.2013 - Skelt! & Hotcup Produktion zu Gast in der Sendung «FootGangRadio» mit der Single-Auskopplung «Glaube an d'Sach» aus dem CH-Rap-Sampler Album «Samplefieber» auf Radio Kanal K (94,9 MHz / 103,4 MHz / 92,2 MHz / Kabel / iTunes / Internet).

26. September 2013

kanal k logo26.09.2013 - Skelt! & Hotcup Produktion zu Gast in der Sendung «Mineralwasser» bei Moagg & Sevo mit der Singleauskopplung «Glaube an d'Sach» aus dem CH-Rap-Sampler Album «Samplefieber» auf Radio LoRa (97,5 MHz / Internet).