Presse (111)

Musik (40), Film (1), Theater (40), Shows & Events (31)

Online (43)

Film (6), Musik (9), Shows & Events (28)

TV (21)

Musik (7), Film (1), Shows & Events (5), Theater (7)

Radio (19)

Musik (11), Shows & Events (8)

2015 - «Drummeli 2015» (Teil 1) @ Basler Zeitung

Montag, 09 Februar 2015

Waldig, süss, militärisch und sandig

Starker Rap und fasnachtsmusikalische Reisen dominieren im Musical-Theater den ersten Teil des Drummeli

Basel. Sie kommen herein - trippelnd, däppelend, tanzend, rockend, joggend. Fast wie in einer Wherlock-Choreografie setzt sich das Drummeli-Ensemble in Szene und legt als A-cappella-Sextett gleich einen furiosen «Drummeli»-Rap hin, witzig und rotzfrech. «Yystoo, vorwärts marsch, dr Eric Wäber zaigt sy ..., yystoo, vorwärts Marsch, dr Guy Morin het kai ..., yystoo, vorwärts Marsch, d Sibel Arslan isch am ..., yystoo, vorwärts Maier, dr Isaac Räber het kaini ...»

2015 - «Drummeli 2015» (Teil 2) @ Basler Zeitung

Montag, 09 Februar 2015

Atemlos, nachtaktiv und politisch

Im zweiten Teil des Drummeli glänzen die Alten Glaibasler, die Breo-Clique und die Basler Dybli

Basel. Nach der Pause gewähren die Schnooggekerzli einen Einblick in eine Übungsstunde in ihrem Lokal Stainemiili. Dazu kredenzen sie «Z Basel am mym Rhy» mit einem extra fürs Drummeli komponierten Tambourenvorspiel.
Ein alter, schon etwas tattriger Basler Bebbi, im Saal in der ersten Reihe, duelliert sich dann verbal mit einem jungen Typen auf dem Balkon, der ihn in unverkennbarem Balkan-Schweizerdeutsch anquatscht. Es gibt einige Missverständnisse (und darum Lacher), zum Beispiel rund um die Worte Balkon und Balkan, herrlich.

2015 - «Drummeli 2015» (Teil 1) @ Tages Woche

Sonntag, 08 Februar 2015

EIN DRUMMELI MIT SPRITZIGEN HÖHEPUNKTEN, ABER AUCH DURCHHÄNGERN

Das Drummeli 2015 führt auf eine dreieinhalbstündige Fahrt über originelle Höhepunkte, durch moralingetränkte Talfahrten und zu vielen Neukompositionen, von denen es wohl nur wenige ins Standard-Repertoire der Fasnacht schaffen werden.

Nach dem Mimösli, Pfyfferli, Fasnachtskiechli, dem Ridicule, Fasnachtsbändeli, Fasnachtsladäärne, dem Zofingerconzärtli, Charivari für Erwachsene und Kinder – hab ich etwas vergessen? – stand nun endlich mit dem Drummeli die Premiere der Mutter aller Vorfasnachtsveranstaltungen an.

2015 - «Drummeli» @ Radio SRF 1

Drummeli 2015 - Skelt! @ «Balkånszene» (Teil 2)

Balkan...äh...Balkonszene aus der Mutter aller Basler Vorfasnachtsveranstaltungen «Drummeli 2015» @ Musical Theater Basel.

You must have the Adobe Flash Player installed to view this player.

2015 - «Drummeli 2015» @ Basler Zeitung Online

Donnerstag, 22 Januar 2015

«Je schlimmer der Zustand, desto mehr Stoff haben wir Kabarettisten»

Das diesjährige Drummeli trumpft mit Stoff aus aller Welt auf. Der Vorfasnachtsanlass des Fasnachts-Comités will in alle Richtungen schiessen.

Die Proben werden allmählich intensiver, das Ensemble wächst immer besser zusammen, das Rahmenspiel des Drummeli ist auf bestem Weg: Die Verantwortlichen vom Fasnachts-Comité sind guten Mutes, wie Drummelichef André Schaad sagte. Auch Bettina ­Dieterle, die bereits zum vierten Mal Regie führt. «Ich bin sehr entspannt, denn ich habe eine wunderbar motivierte Truppe», erklärte sie gestern. Sie habe das Ensemble nach über sechsstündigen Proben auch schon nach Hause schicken müssen, damit die Schau­spieler ihre Batterien aufladen konnten.

2014 - «Rapper Skelt! am Drummeli» @ Basler Zeitung

Freitag, 14 November 2014

Rapper Skelt! am Drummeli

Neuzugänge im Ensemble

drummeli sk baz 141114Basel. Seine Premiere feiert das Drummeli zwar erst am 7. Februar 2015, dennoch informierte das Fasnachts-Comité unter seinem Obmann Christoph Bürgin schon gestern über die grösste Basler Vorfasnachtsveranstaltung. Der Grund sind einige bemerkenswerte personelle Änderungen.

2014 - «20 Regeln für Sylvie» @ Tele Basel

Die Schweizer Komödie «20 Regeln für Sylvie» spielt hauptsächlich in Basel. Vergangene Woche war im Kino Plaza die Premiere zu sehen.

2014 - «20 Regeln für Sylvie» @ BaZ Online

Mittwoch, 24 September 2014

«DAS KANN DOCH NICHT WAHR SEIN»

Drogen, Sex und Röschtigraben: Die Schauspieler Carlos Leal und Joël von Mutzenbecher im Doppel-Interview über die Basler Filmkomödie «20 Regeln für Sylvie».

2014 - «20 Regeln für Sylvie» @ BZ Online

Samstag, 20 September 2014

Ein kecker Reigen aus Testosteron und Cannabis

Komödie «20 Regeln für Sylvie» von Giacun Caduff hält mehr, als das Genre verspricht.

Heute kommt der erste Spielfilm des 34-jährigen Baslers Giacun Caduff in die Schweizer Kinos. Für die Umsetzung seiner Komödie «20 Regeln für Sylvie» hat der Regisseur und Produzent nicht auf staatliche Subventionen gewartet. Caduff meldete sich für den Engadin Skimarathon an und liess sich für jeden zurückgelegten Kilometer sponsern. Das brachte seinem Film das Anfangsbudget. Dass Caduff auch danach die ganze Produktion mit minimalsten Mitteln bewältigt hat, sieht man seiner gelungenen Komödie aber nicht an.

2014 - «20 Regeln für Sylvie» @ SRF Online

Freitag, 19 September 2014

«20 REGELN FÜR SYLVIE» AUF EINEM CHAOS-TRIP DURCH BASEL

Giacun Caduff ist ein junger Schweizer Regisseur. Jetzt kommt sein erster Spielfilm ins Kino: «20 Regeln für Sylvie» heisst die Chaoskomödie. Sie spielt in der Westschweiz und in Basel. Und bringt damit den «Hangover» in die Schweiz. Umwerfendes Genrekino.

2014 - «20 Regeln für Sylvie» @ Basler Zeitung

Freitag, 19 September 2014

Carlos Leals Abenteuer-Trip durch Basel 

Die Basler Feelgood-Komödie «20 Regeln für Sylvie» ist ein Independent-­Streich erster Güte. Mit viel Herzblut, kaum Geld – sowie Sex & Drugs & Rock ’n’ Roll.

20regeln baz 140918Die kleine Sylvie hat einen treusorgenden Papa. Adalbert, ein Mann mit Rauschebart und Prinzipien. Das ist schön. Sie wohnen in den Alpes Vaudoises, ins Dorf hinab fährt die Seilbahn. Das ist auch schön. Die Mama ist vor Jahren gestorben. Das ist traurig. Zum Trost füttert Papa seine Sylvie vor dem Zubettgehen mit Pom-Bärli, und wenn das nur ginge, würde er sie am liebsten in der rosaroten Kuscheltierphase einbalsamieren. Das wiederum ist zum Lachen. Die kleine Sylvie zählt nämlich stolze 20 Jahre. Demnächst fängt für sie das Leben an, mit dem ersten Semester an der Uni Basel.

2014 - «20 Regeln für Sylvie» @ BaZ Online

Donnerstag, 18 September 2014

CARLOS LEALS ABENTEUER-TRIP DURCH BASEL

Die Basler Feelgood-Komödie «20 Regeln für Sylvie» ist ein Independent-­Streich erster Güte. Mit viel Herzblut, kaum Geld – sowie Sex & Drugs & Rock ’n’ Roll.

Die kleine Sylvie hat einen treusorgenden Papa. Adalbert, ein Mann mit Rauschebart und Prinzipien. Das ist schön. Sie wohnen in den Alpes Vaudoises, ins Dorf hinab fährt die Seilbahn. Das ist auch schön. Die Mama ist vor Jahren gestorben. Das ist traurig. Zum Trost füttert Papa seine Sylvie vor dem Zubettgehen mit Pom-Bärli, und wenn das nur ginge, würde er sie am liebsten in der rosaroten Kuscheltierphase einbalsamieren. Das wiederum ist zum Lachen. Die kleine Sylvie zählt nämlich stolze 20 Jahre. Demnächst fängt für sie das Leben an, mit dem ersten Semester an der Uni Basel.

<<  1 2 3 4 [56 7 8 9  >>